FAQ

FAQ Porjecteigenaars
FAQ Schenkers
 

FAQ Projekteigentümer

  1. Was ist Crowdfunding?
  2. Wie online Geld einsammeln?
  3. Wie kann ich online Spenden akzeptieren?
  4. Wer sind die Spender? Woher kommen sie?
  5. Wann werde ich das Geld erhalten?
  6. Wie werde ich das Geld erhalten?
  7. Wie wird ein Projekt erfolgreich? Tipps für ein erfolgreiches Projekt:
  8. Warum würde ich nicht einfach selber - unabhängig von WCF - meine eigene Spendenkampagne starten?
  9. Fallen den Spendern etwaige Kosten an?
  10. Wie hoch sind die Kosten?
  11. Ist der einzusammelnde Betrag beschränkt?
  12. Kann ich auch über Facebook & Twitter Geld einsammeln?
  13. Wie erfahre ich, ob jemand mein Projekt gespendet hat?
  14. Wo finde ich die Kontaktdaten meiner Spender?
  15. Was ist mit Steuern?
  16. Welche Länder und Münze werden von WCF unterstützt?
  17. Wann erscheint meine Projektseite in den Suchergebnissen?
  18. Führt WCF vor Lancierung eines Projekts ein Screening durch?
  19. Wer ist zuständig für die effektive Ausführung eines Projekts?

1. Was ist Crowdfunding?

Interne linkCrowdfunding ist eine neue Art und Weise um Geld für die Ausführung eines bestimmten Projekts einzusammeln. Wenn viele Privatpersonen jeweils einen kleinen Betrag investieren, kann ein großes Projekt damit völlig finanziert werden. Die Idee hinter Crowdfunding ist also ganz einfach: aus vielen kleinen Beiträgen wird ein großer.

2. Wie online Geld einsammeln?

Mit WCF ist es ganz einfach, online Geld zu sammeln für Projekte, die Ihnen wichtig sind. Das geht von Hochzeitsreisen bis zu guten Zwecken und alles Mögliche dazwischen. Nichts ist unmöglich. Ihre Familie und Freunde zu einer Spende für Ihre wichtige Lebensänderung, Ihr wichtiges Projekt oder einen guten Zweck zu bewegen wird somit ganz einfach.

Wie online Geld einsammeln? Registrieren Sie sich auf der WCF-Webseite und erstellen Sie in wenigen Minuten Ihre Projektseite. Teilen Sie Ihre Link zur Projektseite anschließend mit so viel Freunden wie möglich und nutzen Sie dabei die verschiedenen Hilfsmittel für online und offline Werbung. Und schließlich, erhalten Sie Spenden.

Wofür kann man u.a. Geld einsammeln? Die WCF-Plattform ermöglicht Ihnen, online Geld einzusammeln für jede Idee, jedes Projekt, jeden guten Zweck oder jede Veranstaltung, an denen Ihre Familie, Ihre Freunde und jedermann glauben könnte. Nichts ist unmöglich, solange Sie die Leute nur zum Spenden bewegen können.

3. Wie kann ich online Spenden akzeptieren?

In die WCF-Plattform ist alles direkt integriert, d.h. fast alles geht automatisch. Nach Ihrer Registrierung können Sie Ihren Link zur Projektseite mit Freunden, Familie und anderen Kontakten teilen. Ihre Spender schenken einen Betrag, indem sie eine der verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten nutzen. Entdecken Sie hier wie einfach es ist.

4. Wer sind die Spender? Woher kommen sie?

In den meisten Fällen wird der größte Teil am Anfang finanziert von der Familie, Freunden, Bekannten und Anhängern vom Projekt. Wenn es ihnen gefällt, werden sie es wieder ihren Familien und Freunden weitererzählen usw. Auch die Presse, Blogs, Twitter, Facebook und WORLD OF CROWDFUNDING selbst sorgen dafür, dass Spender einfach ihren Weg zu Ihrem Projekt finden.

5. Wann werde ich das Geld erhalten?

Das Geld, das für Ihr Projekt eingesammelt wurde, erhalten Sie nach Ablauf des selber gewählten Datums (Deadline), vorausgesetzt, dass alle Spenden auch wirklich bei WCF eingegangen sind. Dabei gilt, dass Sie jede Spende erhalten! Außerdem werden Spenden immerhin akzeptiert, auch wenn der selber gewählte Zielbetrag erreicht wurde. Wir hoffen natürlich, dass Sie 100% des Zielbetrags erreichen, aber das können auch sogar 140% werden. Umgekehrt gilt das natürlich auch: Statt 100% ist es möglich, dass Sie nur 60% des Zielbetrags erreichen. Das Wichtigste ist aber, dass immer alle eingesammelten Gelder an Sie überwiesen werden.

6. Wie werde ich das Geld erhalten?

Bei der Erstellung der Projektseite wird immer nach Ihrer Bankverbindung gefragt. Nach Ablauf der Deadline wird das eingesammelte Geld automatisch an Sie überwiesen.

7. Wie wird ein Projekt erfolgreich? Tipps für ein erfolgreiches Projekt:

  1. Interessante Projektseiten sind attraktiver und erhalten also auch mehr Spenden. Vermeiden Sie also eine vage und oberflächliche Beschreibung.
  2. Visualisieren Sie Ihr Projekt, indem Sie Ihrer detaillierten Projektbeschreibung ein Bild oder ein Video hinzufügen.
  3. Erzählen Sie jedermann über Ihre WCF Projektseite! Je mehr Personen von Ihrem Projekt erfahren, desto mehr Chancen auf Spenden Sie haben. Größere Reichweite, größere Chancen, größeren Erfolg! Hierzu stehen Ihnen bei WCF zahlreiche Tools zur Verfügung.
  4. Halten Sie Ihre Anhänger auf den Laufenden, indem Sie regelmäßig auf Ihrer Projektseite von dem Projektfortschritt berichten. Seien Sie persönlich und begeistert in der Kommunikation. Kommunizieren Sie auch z.B. auf Facebook, Twitter, u.a.
  5. Erhöhen Sie das Interesse von Spendern, indem Sie Ihrem Projekt originelle Belohnungen hinzufügen.
  6. Seien Sie kreativ!

8. Warum würde ich nicht einfach selber - unabhängig von WCF - meine eigene Spendenkampagne starten?

WCF verbindet verschiedene unabhängige Elemente (Zahlungsmöglichkeiten, Kontaktpersonen, Tools…) miteinander und bildet so eine einzigartige Plattform, die ein hervorragendes Gesamtkonzept für online Spenden bietet.

WCF bedeutet mehr als nur zahlen. Es ist ein komplettes Spendensystem, das immer benutzerorientiert wirkt: um Ihnen zu helfen, online Geld einzusammeln. Die personalisierten Projektseiten, zahlreiche effiziente Sharing Tools, der Service und die hohe Qualität, die WCF immer verfolgt, erhöhen alle Ihre Chancen auf Erfolg.

Wir geben Ihnen gerne ein Beispiel:
Wenn Sie Ihr Fahrrad verkaufen möchten, können Sie es einfach vor der Haustür auf den Bürgersteig stellen und ein Schild mit der Aufschrift „Zu verkaufen“ daran hängen. Es gibt die Chance, dass 50 Personen es sehen, dass 5 Personen anhalten und dass 1 Person das Fahrrad kauft.
Bieten Sie das Fahrrad aber über eine Webseite für Gebrauchtsachen an,
gibt es die Chance, dass mindestens 500 Personen es sehen, dass 100 Personen die Anzeige lesen und dass mehr als 1 Person Interesse hat. Das Ergebnis ist ein besserer Preis für das Fahrrad.

Genau deshalb hat Ihr Projekt bei WCF größere Chancen auf Erfolg: Größere Reichweite, größere Chancen, größeren Erfolg!

9. Fallen den Spendern etwaige Kosten an?

Nein! Es fallen den Spendern keine Kosten für ihren Beitrag an Ihrem Projekt an. Die Kosten werden automatisch verrechnet und sind vom Projekteigentümer zu tragen.

10. Wie hoch sind die Kosten?

Die Kosten betragen immer 6% inkl. Mehrwertsteuer der Beiträge. Dieser Prozentsatz deckt aber nicht die Transaktionskosten. Die Transaktionskosten werden von den verschiedenen Zahlungsinstanzen bestimmt. WCF hat hieran weder Entscheidungs- noch Gewinnbeteiligung.

11. Ist der einzusammelnde Betrag beschränkt?

Nein! Gar nicht! Als Projekteigentümer dürfen Sie so viel Geld einsammeln wie Sie wollen. Sogar wenn der Zielbetrag vorzeitig erreicht wird, können Sie weiterhin Spenden erhalten bis zum Ablauf der Deadline. Das heißt, dass Sie z. B. 100% des Zielbetrags erreichen können, aber ebenso gut 150%. Nach Ablauf der Deadline erhalten Sie alle Gelder.

12. Kann ich auch über Facebook & Twitter Geld einsammeln?

Ja, natürlich! Die Verlinkung mit Facebook und Twitter ist ein Schlüsselfaktor von WCF. Und das Beste hieran ist, dass die Besucher an Ihrer Projektseite Ihnen (un)bewusst helfen, indem auch sie die Projektseite mit Ihren Kontakten teilen usw. Das heißt: größere Reichweite, größere Chancen, größeren Erfolg!

13. Wie erfahre ich, ob jemand mein Projekt gespendet hat?

Sie können einfach alle Transaktionen und Änderungen über Ihr WCF-Account verfolgen. Klicken Sie auf das Piktogramm rechts oben auf der Startseite um sich einzuloggen.

14. Wo finde ich die Kontaktdaten meiner Spender?

Sie finden die Kontaktdaten Ihrer Spender in Ihrem WCF-Account. Klicken Sie auf das Piktogramm rechts oben auf der Startseite um sich einzuloggen.

15. Was ist mit Steuern?

WCF ist leider nicht in der Lage, Steuerinformationen zu erteilen, da jede Situation unterschiedlich ist. Ohne dass wir dies gewährleisten, können wir Ihnen mitteilen, dass die meisten Spenden über WCF einfach als "persönliche Geschenke" betrachtet werden, die in Belgien nicht besteuert werden.

16. Welche Länder und Münze werden von WCF unterstützt?

WCF ist verfügbar für jene Länder, die von unseren Zahlungsmethoden unterstützt werden. Die Zahlungsmöglichkeiten umfassen PayPal, Kreditkarte, iDEAL, Mister Cash und Banküberweisung.

17. Wann erscheint meine Projektseite in den Suchergebnissen?

Ihre Projektseite ist sofort online und funktionsfähig und kann somit sofort Spenden erhalten. Trotzdem erscheint Ihre Projektseite erst nach einer Korrektheitsprüfung durch WCF auch wirklich in den Suchergebnissen.

Zur Vermeidung unerlaubter Verwendung und zum Schutz der Spender sollen Projektseiten nachfolgende Voraussetzungen erfüllen, bevor sie in den Suchergebnissen erscheinen:

  1. Die Projektseite soll mindestens 1 Bild oder 1 Video enthalten. Wenn möglich aber mehr.
  2. Die Projektseite soll mindestens € 100 an Spenden erhalten haben.

Nach Erfüllung oberer Voraussetzungen (1 + 2) wird Ihre Projektseite vom WCF-Team geprüft. Eine Annahme/Genehmigung der Projektseite kann bis zu 24 Stunden dauern.

ACHTUNG: Projektseiten, die diese Voraussetzungen nicht erfüllen, sind ebenfalls online und funktionsfähig, aber sind nicht für jeden Besucher zugänglich, da sie nicht in den öffentlichen Suchergebnissen auf WCF erscheinen. Das heißt, dass nur diese Personen Ihre Projektseite besuchen können, an die Sie den Link zur Projektseite gesendet haben.

18. Führt WCF vor Lancierung eines Projekts ein Screening durch?

Ja. Damit sichergestellt werden kann, dass das Projekt nicht im Widerspruch steht zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Je ausführlicher und deutlicher Sie Ihr Projekt vorstellen, desto größer das Interesse an Ihrem Projekt sein wird. Trotzdem sind vor allem die persönlichen Präferenzen und Interessen der Besucher wesentlich für die Entscheidung, ein Projekt zu finanzieren.

19. Wer ist zuständig für die effektive Ausführung eines Projekts?

Der Projekteigentümer ist und bleibt weiterhin verantwortlich für die effektive Ausführung eines Projekts. WCF ist nicht an der Ausführung der eigentlichen Projekte beteiligt.

 

FAQ Spender

  1. Was ist Crowdfunding?
  2. Wie kann ich ein Projekt spenden?
  3. Kann ich anonym eine Spende machen?
  4. Wann wird meine Spende sichtbar?
  5. Was passiert, wenn der Zielbetrag nicht erreicht wird?
  6. Was passiert, wenn der Zielbetrag überschritten wird?
  7. Wie und wann erhalte ich meine Belohnung?
  8. Wann erhält der Projekteigentümer meine Spende?
  9. Fallen mir Kosten für die Spende an?
  10. Wie hoch sind die Kosten für den Projekteigentümer?
  11. Könnte ich einen Zahlungsbeweis/eine Rechnung erhalten?
  12. Wie kann ich wissen, ob es sicher ist, an einem bestimmen Projekt zu spenden?
  13. Wie kann ich sicher wissen, dass der Projekteigentümer wirklich ist, wen er vorgibt zu sein?
  14. Wer ist zuständig für die effektive Ausführung eines Projekts?
  15. Kann WORLD OF CROWDFUNDING mir mein Geld zurückerstatten?

1. Was ist Crowdfunding?

Crowdfunding ist eine neue Art und Weise um Geld für die Ausführung eines bestimmten Projekts einzusammeln. Wenn viele Privatpersonen jeweils einen kleinen Betrag investieren, kann ein großes Projekt damit völlig finanziert werden. Die Idee hinter Crowdfunding ist also ganz einfach: aus vielen kleinen Beiträgen wird ein großer.

2. Wie kann ich ein Projekt spenden?

Auf jeder Projektseite können Sie in einigen einfachen Schritten eine Spende machen. Ihr Name, Ihr Vorname, der gespendeten Betrag und gegebenenfalls Ihr Bericht erscheinen auf die Projektseite.

3. Kann ich anonym eine Spende machen?

Ja, es ist möglich, anonym eine Spende zu machen. Füllen Sie dazu einfach Ihren Namen und Vornamen nicht aus.

4. Wann wird meine Spende sichtbar?

Wenn Sie Ihre Spende per Überweisung machen, ist der gespendete Betrag nach 1 bis 2 Arbeitstagen sichtbar. 

Spenden über PayPal, Kreditkarte, iDEAL und Mister Cash sind sofort sichtbar. 

5. Was passiert, wenn der Zielbetrag nicht erreicht wird?

WCF verwendet kein Alles-oder-nichts-Prinzip. Das bedeutet, dass alle eingesammelten Gelder immer an den Projekteigentümer überwiesen werden. Auch wenn der Zielbetrag nicht erreicht wird. Statt 100% ist es möglich, dass man z.B. nur 60% des Zielbetrags erreicht. Auch in solchem Fall werden immer alle eingesammelten Gelder an den Projekteigentümer überwiesen.

6. Was passiert, wenn der Zielbetrag überschritten wird?

Alle Spenden werden akzeptiert, auch wenn der Zielbetrag erreicht wurde. So kann ein Projekteigentümer z.B. 140% des Zielbetrags erreichen.

7. Wie und wann erhalte ich meine Belohnung?

An manchen Projekten sind Belohnungen verbunden. Füllen Sie bitte bei dem Zahlungsvorgang immer alle benötigten Felder aus (Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer). Der Projekteigentümer erhält diese Daten und ist selber für die Belohnungen und deren Verteilung zuständig.

8. Wann erhält der Projekteigentümer meine Spende?

Nach Ablauf der Deadline wird das eingesammelte Geld automatisch an den Projekteigentümer überwiesen.

9. Fallen mir Kosten für die Spende an?

Nein! Es fallen Ihnen keine Kosten für Ihren Beitrag an einem Projekt an.

10. Wie hoch sind die Kosten für den Projekteigentümer?

Die Kosten betragen immer 6% inkl. Mehrwertsteuer der Beiträge. Dieser Prozentsatz deckt aber nicht die Transaktionskosten. Die Transaktionskosten werden von den verschiedenen Zahlungsinstanzen bestimmt. WCF hat hieran weder Entscheidungs- noch Gewinnbeteiligung.

11. Könnte ich einen Zahlungsbeweis/eine Rechnung erhalten?

Der Projekteigentümer kann Ihnen möglicherweise einen Zahlungsbeweis/eine Rechnung zukommen lassen. Dazu finden Sie im unteren Bereich der Liste der Belohnungen eine E-Mail-Adresse. Wünschen Sie einen Zahlungsbeweis oder eine Rechnung? Setzen Sie sich mit dem Projekteigentümer in Verbindung.

WCF selber kann Ihnen keinen Zahlungsbeweis oder Rechnung für den gespendeten Betrag zukommen lassen.

12. Wie kann ich wissen, ob es sicher ist, ein bestimmtes Projekt zu spenden?

Generell spenden Sie am Besten nur Projekte, an dem Sie glauben, von Personen, die Sie kennen und den Sie vertrauen oder die Ihnen von zuverlässigen Quellen empfohlen wurden. Im Zweifelsfall spenden Sie am Besten nicht. Sie dürfen das WCF-Team auch immer über bedenkliche, verdächtige Projektseiten berichten.

13. Wie kann ich sicher wissen, dass der Projekteigentümer wirklich ist, wen er vorgibt zu sein?

Vielleicht kennen Sie den Projekteigentümer oder haben Sie über einen Bekannten oder eine andere zuverlässige Quelle von dem Projekt erfahren.

Schauen Sie sich die Biographie des Projekteigentümers an. Können Sie ihn/sie über soziale Medien erreichen? Gibt es externe Links für weitere Informationen? Im Internet können Sie ganz viel über eine bestimmte Person erfahren, wenn Sie gezielt suchen.

14. Wer ist zuständig für die effektive Ausführung eines Projekts?

Der Projekteigentümer ist und bleibt weiterhin verantwortlich für die effektive Ausführung eines Projekts. WCF ist nicht an der Ausführung der eigentlichen Projekte beteiligt.

Im Endeffekt bestimmen nur Sie, ob ein Projekt Ihrer Spende würdig ist.

15. Kann WORLD OF CROWDFUNDING mir mein Geld zurückerstatten?

Nein, WCF kann Ihnen Ihr Geld nicht zurückerstatten. Nach Ablauf der Deadline werden immer alle eingesammelten Gelder (nach Abzug der Kosten) an den Projekteigentümer überwiesen.